Kommunikative Kompetenzen in der Pflege - Theorie und Praxis der verbalen und nonverbalen Interaktion

Kommunikative Kompetenzen in der Pflege - Theorie und Praxis der verbalen und nonverbalen Interaktion

 

 

 

von: Matthias Elzer, Claudia Sciborski

Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber), 2007

ISBN: 9783456943367

Sprache: Deutsch

330 Seiten, Download: 6488 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Kommunikative Kompetenzen in der Pflege - Theorie und Praxis der verbalen und nonverbalen Interaktion



  Inhaltsverzeichnis 6  
  Vorwort und Danksagung 12  
  1 Kommunikative Kompetenzen in der Pflege (Claudia Sciborski) 20  
     Sprachlosigkeit und rechtlicher Status der Pflege 20  
     Sprache und Professionalisierung der Pflege 23  
        Profession 24  
        Professionalisierung 24  
        Professionalität 25  
     Pflegetheoretischer Bezug 25  
     Literatur zur Kommunikation in der Pflege 25  
     Der aktuelle gesetzliche Auftrag: Beispiel Deutschland 26  
        Das Krankenpflegegesetz (2003, Abschnitt 2 § 3) 26  
        Das Altenpflegegesetz (2003, § 3) 27  
        Das Sozialgesetzbuch XI (§§ 37 und 45) 28  
  2 Einführung in die Kommunikationswissenschaften (Matthias Elzer) 30  
     Was ist Kommunikation? 32  
     Was sind Kompetenzen? 42  
     Kommunikative Kompetenzen 47  
     Kompetenzniveau der Kommunikation 51  
  3 Menschliche Kommunikation und Ihre Bezugswissenschaften (Matthias Elzer) 54  
     Anthropologische Aspekte 54  
     Soziologische Aspekte 56  
        Sprache und Macht (Soziolinguistik) 56  
        Information, Gesellschaft und Weltpolitik 57  
        Partizipation und Kommunikation 58  
     Psychologische Aspekte 59  
        Wahrnehmung und Kommunikation 60  
        Bewusstsein und Kommunikation 63  
        Entwicklung und Kommunikation 64  
  4 Vier wissenschaftliche Konzepte der therapeutischen Gesprächsführung 68  
     Der Beitrag der Psychoanalyse zu Kommunikation 69  
        Das Unbewusste 70  
        Die Übertragung 71  
        Die Gegenübertragung 76  
        Die Regression 79  
        Asymmetrie der professionellen Gesprächssituation 80  
        Der Beitrag der Humanistischen Psychologie zur Kommunikation 81  
        Die Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers 82  
     Der Beitrag der Lerntheorie zur Kommunikation 89  
        Lernen 89  
        Der Behaviorismus 92  
        Der Kognitivismus 97  
        Behaviorismus, Kognitivismus und die Kommunikation 99  
     Der kommunikationstheoretische Beitrag 102  
        Der systemtheoretische Ansatz 103  
        Der konstruktivistische Ansatz 104  
        Die menschliche Kommunikation nach Paul Watzlawick 105  
        Angewandte Kommunikationstheorie: Das Kommunikationsmodell 118  
        von Friedemann Schulz von Thun (1981) 118  
  5 Verschiedene Settings der Kommunikation (Matthias Elzer) 124  
     Definition: Setting 124  
        Vertraulichkeit und Datenschutz 125  
     Kommunikation in der Zweipersoneninteraktion 126  
        Innere Struktur eines Gesprächsverlaufs 127  
     Kommunikation in Gruppen 129  
        Gruppendynamische Grundbegriffe 129  
        Das Verhältnis des Individuums zur Gruppe 131  
        Zur Entstehung von Gruppen 131  
        Rollen und Strukturen in der Gruppe 133  
        Regression und Suggestibilität in Gruppen und Massen 136  
        Kommunikation in Klein- und Großgruppen 138  
     Interkulturelle Kommunikation 139  
        Interkulturelle Kommunikation mit Migranten 141  
        Gesundheitsrisiken und spezifische Barrieren 143  
        Interkulturelle Kompetenz in der Pflege 145  
  6 Professionelle Kommunikation und Beziehung (Matthias Elzer) 148  
     Das Wesen der Pflegebeziehung 148  
        Krankheitsorientierung versus Patientenorientierung 149  
        Die Beziehung zwischen Patient und Pflegeperson 149  
        Die entwicklungspsychologische Bedeutung der Pflege 150  
        Bezugspflege 153  
        Das Therapeutische der Pflegebeziehung 155  
        Pflegebeziehung als Kundenbeziehung 156  
     Persönlichkeitsstile und Kommunikation 157  
        Die partnerschaftliche Grundhaltung in der Pflege 160  
        Die Asymmetrie der Beziehung zwischen Pflegeperson und Patient 162  
     Sprechen und Zuhören 163  
     Professionelle Kommunikation in Institutionen 164  
        Intraprofessionelle Kommunikation 164  
        Interprofessionelle Kommunikation 165  
  7 Beratung in der Pflege (Claudia Sciborski) 168  
     Beratungsformen 169  
     Beratung und Pflege 170  
        Beratung – Versuch einer Beschreibung 172  
     Beratung am Beispiel pflegender Angehöriger 174  
        Gesetzliche Grundlagen 174  
        Belastungen der pflegenden Angehörigen 175  
        Schulungsangebote für pflegende Angehörige 176  
  8 Gespräche in der Pflege 182  
     8.1 Zur Ethik der Gesprächsführung (Claudia Sciborski,Matthias Elzer) 182  
     8.2 Das Erstgespräch in der Pflege (Assessment) (Claudia Sciborski,Matthias Elzer) 186  
     8.3 Das Übergabegespräch (Claudia Sciborski) 199  
     8.4 Gespräche in der Kinderkrankenpflege (Petra Jestädt) 209  
     8.5 Gespräche in der Altenpflege (Claudia Sciborski) 218  
     8.6 Gespräche in der ambulanten Pflege (Claudia Sciborski) 247  
     8.7 Gespräche mit Sterbenden (Claudia Sciborski) 254  
  9 Pädagogische Kommunikation am Beispiel Anleitung (Claudia Sciborski) 260  
     9.1 Anleitung von Auszubildenden in der Pflege 262  
        9.1.1 Gesetzliche Grundlagen 264  
        9.1.2 Praxisanleitung 267  
        9.1.3 Der Zeitfaktor 269  
        9.1.4 Fehlende personelle Ressourcen 270  
        9.1.5 Kommunikation zwischen den Lernorten Schule und Praxis 270  
        9.1.6 Elemente der Praxisanleitung 272  
        9.1.7 Die Durchführung der Anleitung 275  
        9.1.8 Kommunikative Kompetenzen und Praxisanleitung 282  
  10 Praxisreflexion und Kommunikation (Matthias Elzer) 284  
     10.1 Der «schwierige» Patient 284  
     10.2 Fallbeispiel aus einer Balint-Gruppe für Pflegende 285  
     10.3 Zusammenfassende Betrachtung des Fallbeispiels 289  
  Nachwort 292  
  Anhang 294  
  Assessmentbogen für die ambulante Senioren- und Krankenpflege nach Virginia Henderson 296  
  Pflegediagnosenliste zum Assessmentbogen nach Virginia Henderson 305  
  Glossar 314  
  Literaturverzeichnis 322  
  Autorenverzeichnis 330  

Kategorien

Service

Info/Kontakt