Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid

Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid

 

 

 

von: Jochen Rau, Sebastian Kurfürst

O'Reilly Verlag, 2010

ISBN: 9783897219663

Sprache: Deutsch

336 Seiten, Download: 4255 KB

 
Format:  EPUB, PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid



TYPO3 ist ein mächtiges Content Management System, das seine Beliebtheit nicht zuletzt seiner Erweiterbarkeit durch Extensions verdankt. Seit TYPO3 v4.3 bietet das CMS ein eigenes Framework und eine Template-Engine, mit der die Extension-Entwicklung noch geschmeidiger wird - und das bei hoher Qualität des Codes. Mit Extbase und Fluid stehen zwei Tools zur Verfügung, die Sie darin unterstützen, saubere, modular gekapselte und gut wartbare Extensions zu schreiben.
Moderne Programmier-Paradigmen
Durch die moderne Extension-Architektur setzt die Nutzung von Extbase und Fluid anderes Fachwissen als bisher voraus. Dieses Buch macht Sie mit den Programmier-Paradigmen vertraut, die Sie brauchen, um effektiv mit Extbase und Fluid zu arbeiten. Die Autoren stellen Ihnen Konzepte wie objektorientierte Programmierung, Domain-Driven Design und MVC-Architektur vor und zeigen Ihnen, wie Sie sie für die Extension-Entwicklung mit Extbase und Fluid nutzen.
Extbase und Fluid in der Praxis
Im Anschluss daran durchstreifen Sie die verschiedenen Schichten von Extbase und Fluid und erfahren, wie Sie Ihre erste Extension mit Extbase entwickeln. Dabei lernen Sie auch, wie Sie ein Domänenmodell entwickeln und implementieren, die Persistenzschicht einrichten, den Ablauf mit Controllern steuern und die Ausgabe mit Fluid gestalten.
Zukunftssicherheit
Extensions, die auf Extbase und Fluid basieren, können mit überschaubarem Aufwand zu TYPO3 v5 bzw. FLOW3 portiert werden.
Wissen aus erster Hand
Jochen Rau ist selbstständiger Software-Entwickler und seit 2009 verantwortlich für das Extbase-Projekt. Sebastian Kurfürst war als Hauptentwickler maßgeblich an der Entwicklung von Fluid beteiligt. Beide gehören zum TYPO3-Kernentwicklerteam.

Kategorien

Service

Info/Kontakt